Urheberrecht

Schlagwort: Urheberrecht

14. Februar 2013 // Neues von Karl-Theodor

Leser meines Blogs werden sich sicher noch an den parasitären Plagiator aus dem schönen Thüringen erinnern, dessen Machenschaften ich Anfang diesen Jahres enttarnte und welchem ich den Spitznamen „Karl-Theodor“ gab.

Zwischenzeitlich wurde ja auch einer gewissen Ministerin, der ebenfalls die Mühe, eigene Texte zu erstellen, anscheinend zu mühsam war, der Doktortitel entzogen – wie passend!

Nun, mein Karl-Theodor hat sich inzwischen auf meine Email hin gemeldet, er schrieb mir, Zitat: „…da die Texte von einem befreundeten Texter stammen, kann ich keine Aussage dazu machen. Ich werde die Texte aber zeitnah entfernen“. Weiterlesen

3. Januar 2013 // Gestatten: Karl-Theodor

Der Erfolg einer Webseite und steigende Positionen in den Suchmaschinen zieht irgendwann auch eine gewisse Sorte von Parasiten und Mitessern an: die Plagiatoren.

Diese denken in etwa nach folgendem Muster: warum Inhalte mühselig und zeitaufwendig selber schreiben, wenn man doch einfach im Netz die passenden Texte für seine Seiten „zusammengooglen“ und per Copy & Paste übernehmen kann? Merkt ja keiner…

Zertifiziertes Text-Recycling

Doch die Plagiatoren schreiben nicht nur ungerne, sie lesen auch offensichtlich wenig und verfolgen anscheinend selten die Nachrichten. Andernfalls wüssten sie, dass man kopierte Texte dank geeigneter Webdienste heute sehr wohl feststellen kann – eine Tatsache, durch die bereits ein gewisser Minister mit Gelfrisur vor einigen Monaten notgedrungen von seinem Amt zurücktreten musste. Weiterlesen