Geschrieben von Christian Schnettelker

Schlagwörter: ,

Pole Position

Die im Juli diesen Jahres fertig gestellte neue Webseite der Firma Sinning Oberflächentechnik hier aus Essen hat, so stellte ich heute morgen erfreut fest, für den für die Firma wichtigen Suchbegriff „Sandstrahlen Essen“ inzwischen die „Pole Position“, also Platz #1 in der Google-Suchliste erreicht und alle Mitbewerber aus dem Großraum Ruhrgebiet überholt:

Platz #1 für "Sandstrahlen Essen"
Ein wie ich finde schöner Erfolg und der Lohn nicht nur meiner, sondern auch der Arbeit von Herrn Frank Sinning, welcher unermüdlich an den Texten gearbeitet und dadurch auch Google bewiesen hat, dass seine Seite für Kunden wichtige Informationen zum Thema liefert. Ja, so einfach funktioniert die Suchmaschinenoptimierung im Prinzip:

Guter, ausreichend langer Text + korrektes SEO = mehr Keywords und Relevanz = höhere Positionen in der Suchmaschinen = mehr Besucher = mehr Umsatz

Natürlich gehört auch noch eine ansprechende Gestaltung, gute Bilder und eine durchdachte Menüführung dazu, denn die Besucher sollen ja nach dem Klick auf der Seite gehalten, von der Leistungsfähigkeit überzeugt und als Kunden gewonnen werden.

Aber erstmal: Herzlichen Glückwunsch! Wie ich Herrn Sinning kenne wird er sich aber sicher nicht auf diesen Lorbeeren ausruhen wollen sondern im neuen Jahr die Webseite weiter ausbauen und auch, wie bereits besprochen, an der Linkpopularität arbeiten.

Kommentare

Kommentare

Kommentar schreiben

Aufgrund neuer rechtlicher Bestimmungen habe ich die Kommentarfunktion meines Blogs vorübergehend deaktiviert und muss Sie vorerst bitten, Kommentare per Email an mail [at] manoftaste.de zu senden.