Geschrieben von Christian Schnettelker

Schlagwörter: , , ,

Neue Praxishomepages Juni 2015

Zwei neue Praxishomepages sind in den letzten Wochen von mir erstellt und freigeschaltet worden, hier eine kurze Vorstellung:

Dres. Schäper und Telkemeier, Lingen

Die Webseite auf schaeper-telkemeier.de entstand im Rahmen des Praxishomepage-Service der LGNW:

Notebook-Ansicht

Die Ansicht auf einem Tablet:

Tablet-Ansicht

Dres. Sautmann aus Hamm

Das zweite neue Projekt der neue Auftritt der Hausärztlichen Gemeinschaftspraxis Sautmann aus Hamm. welcher im Zusammenhang mit dem Praxishomepageservice von Mediteam Münster entstand:

Notebook-Ansicht

Die Ansicht auf einem Tablet:

Tablet-Ansicht

Responsive Webdesign – neue Herausforderung

Noch ein paar allgemeine Worte in diesem Zusammenhang: alle neuen Projekte beider Laborgemeinschaften werden auf Wunsch der Verantwortlichen jetzt grundsätzlich immer auch an mobile Geräte angepasst („Responsive Webdesign“). Nachdem ich mehrere Webseiten in dieser Art für Ärzte erstellt habe kann ich sagen, dass dies eine Herausforderung ist, denn:

1. Die wenigsten Kunden haben eine Vorstellung davon, wieviel zusätzliche Arbeit die neue Technik mit sich bringt – insbesondere das Testen der Seiten auf verschiedenen Geräten und Browsern ist zeitaufwendig. Alles soll schnell fertig sein, zudem besitzen nach wie vor viele Kunden mindestens einen der unter „Ärgern Sie Ihren Webdesigner“ beschriebenen Eigenschaften.

2. In der Regel fehlt das Verständnis dafür, dass man bei einer responsiven Webseite sozusagen, ähnlich dem Schachspiel, immer auch ein paar Züge vorausdenken muss. Was in der PC-Ansicht gut aussieht funktioniert auf dem Tablet oder Smartphone aus Platzgründen manchmal einfach nicht. Nach zahlreichen Projekten meine ich, auch ein gewisses Gefühl dafür bekommen zu haben.

3. Ich hatte erwartet, dass „die Hölle losbricht“, nachdem Google seinen Algorithmus im April geändert hat und seit dem an mobile Geräte angepasste Seiten bei einer Suche auf dem Smartphone bevorzugt. Aber wie immer kommt es im Leben anders, als gedacht: einige wenige Ärzte fragen danach, das ist aber eher die Ausnahme als die Regel. Mir soll es aber recht sein, momentan sind ein halbes Dutzend neuer Ärzteseiten in Bearbeitung und ein Großprojekt gebucht, mehr geht eh‘ nicht.

Aber ich will nicht klagen, mein Wunsch wäre es aber, dass mich die Kunden – hier Ärzte – mit gutem Material versorgen und dann einfach „machen lassen“. Natürlich können Meinungen und Wünsche geäußert werden, letztlich sollte man aber dann meinen Ratschlägen auch Vertrauen schenken.

Kommentare

Kommentare

  1. Claudia schrieb:

    Hallo Christian, ich muss Dir mal ein Kompliment aussprechen… die von Dir entworfenen Seite sehen echt gut aus! Find ich richtig klasse! Du bringst das alles so modern und auf das Nötigste reduziert rüber, auch technisch ist es gut umgesetzt. Mach weiter so!

    Mit den responsiven Ansichten kann ich das Problem nachvollziehen. Ich hatte in letzter Zeit einige ältere Seiten umzustellen und auch da viele Diskussionen mit Kunden. Aber den Entwicklungsaufwand und damit verbundenen Kosten unterschätzten viele. Man drückt ja nur ein paar Knöpfe, geht doch alles automatisch. Macht der Kunden bei 1und1 oder Jimdo doch auch – ohne Vorkenntnisse zur perfekten Homepage ;-)

Kommentar schreiben

Allgemeiner Hinweis: Bitte kommentieren Sie zum Thema unter Vermeidung von Allgemeinplätzen. Eine gute Rechtschreibung sollte selbstverständlich sein.

Hinweis für SEO-Kommentarschreiber: alle Links sind nofollow und steigern Eure Linkpopularität nicht. Offensichtliche SEO-Kommentare werden nicht oder in anonymisierter Form veröffentlicht.