Geschrieben von Christian Schnettelker

Schlagwörter: ,

Das Konzept der Aktuelles-Seite

Als Mediteam im Jahre 2001 seinen Praxishomepage-Service für seine Mitglieder startete wurde mit dem Entwurf der ersten Seiten schnell folgenden Erkenntnisse deutlich:

1. Die Ärzte sind gute Mediziner, aber in der Regel schlechte Informatiker
2. Es fehlt oft einfach die Zeit, sich in ein kompliziertes CMS einzuarbeiten
3. Funktionen werden schnell vergessen
4. Änderungen müssen unkompliziert und zeitnah durchgeführt werden können
5. Patienten erwarten, über Urlaubszeiten und Aktionen der Praxis online informiert zu werden

Aus diesem Grunde sind alle Mediteam-Praxishomepages, ab 2006 auch für die Seiten für Mitglieder der LGNW aus Schüttorf, zu 90% statisch, d.h. der Arzt veranlasst die Änderung seiner Seiten per Email, Fax oder Anruf.

Für kurze Mitteilungen wie Urlaubszeiten oder Sonderaktionen gibt es jedoch in jedem Auftritt eine Aktuelles-Seite, deren Inhalt der Arzt, ähnlich Twitter, selber beeinflussen kann.

Interner Bereich

Die Pflege dieser Seite wurde recht spartanisch gestaltet, um den Benutzer nicht unnötig zu verwirren. Nach einem zentralen Login über www.mediteam-muenster.de bzw. www.lgnw.de erreicht der Arzt das folgende kleine Menü:

Hauptmenü interner Bereich (Mediteam)
Alle vorhanden Texte werden über „Texte anzeigen / bearbeiten“ aufgelistet und können von dort aus ausgewählt und editiert werden. Hier zur Ansicht die Seite zum Editieren einer Praxisnachricht:
Editieren einer Praxisnachricht (Mediteam)
Nachdem der Button „Abspeichern“ gewählt wurde erscheint die Nachricht direkt auf der Aktuelles-Seite des jeweiligen Arztes.

Zusätzlich zum Datum der Nachricht kann ein Enddatum angegeben werden, nach Ablauf wird diese automatisch nicht mehr angezeigt. Letzteres ist sehr nützlich; nach Ende des Urlaubes oder der Sonderaktion muss der nun veraltete Hinweis nicht manuell entfernt werden.

Zentralisierung

Der große organisatorische Vorteil dieser Lösung liegt in der Zentralisierung. Da sämtliche Praxisnachrichten in einer MySQL-Datenbank abgelegt und nur über eine Stelle erreichbar sind entfällt die Notwendigkeit, bei Änderungen, Datensicherungen etc. alle Arbeiten für jeden Arzt einzeln ausführen zu müssen.

Anleitungen

Eine vollständige Anleitung zum Login mit weiteren Screenshots und Erklärungen findet sich auf

http://www.mediteam-muenster.de/download/Anleitung-Mediteam-Login.pdf und
http://www.lgnw.eu/download/Bedienungsanleitung-Pflege-Praxisnachrichten.pdf

Durch die einfache Bedienung dieses „Mini-CMS“ erfreut sich die Funktion großer Beliebtheit und wird von vielen Ärzten regelmäßig genutzt.

Pin on PinterestShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedIn

Kommentare

Kommentare

Kommentar schreiben

Allgemeiner Hinweis: Bitte kommentieren Sie zum Thema unter Vermeidung von Allgemeinplätzen und Einzeilern. Eine korrekte Rechtschreibung wird erwartet.

Hinweis für SEO-Kommentarschreiber: alle Links sind nofollow und steigern Eure Linkpopularität nicht. Die Kommentare werden moderiert, offensichtliche SEO-Kommentare nicht veröffentlicht.