Geschrieben von Christian Schnettelker

Schlagwörter: , , ,

aerzte-ms.de responsive

Im Frühsommer begannen die Arbeiten zur Modernisierung des Auftritts der Gemeinschaftspraxis für Innere- und Allgemeinmedizin Dr. Heimann und Dr. Grönefeld in Münster. Das Projekt musste leider für einige Monate unterbrochen werden, da die verantwortliche Mitarbeiterin erkrankt war.

Nach deren glücklicher Genesung und einigen weiteren Optimierungen ist die runderneuerte, responsive Webseite vor einer Woche endlich freigeschaltet worden.

Praxis-Homepage PC
Im Zentrum stand erneut die Optimierung auch für die neuen, mobilen Geräte, die es 2005, als die erste Version im Rahmen des Mediteam-Praxishomepage-Services entstand, noch gar nicht gab. Hier die vollständige Ansicht auf einem Notebook:

Praxis-Homepage Notebook
Sämtliche Bilder wurden für das Projekt neu vom Foto-Profi erstellt, neu sind auch die Grundfarben Blau und Magenta und der Bildwechsel auf der Startseite.

Die Seiten wurden wieder neu in HTML5 und CSS angelegt, das Layout ist nun durch große Bilder und eine größere Schriftart insgesamt großzügiger. Hier die Startseite auf einem Tablet in der Portrait-Ansicht:
Praxis-Homepage Tablet (Portrait-Ansicht)
Wie immer wird das Hauptmenü in den kleineren Ansicht zur Box, die aufgeklappt werden kann und dann sämtliche Unterpunkte anzeigt. Dreht man das Tablet um sieht das Layout wiefolgt aus:

Praxis-Homepage Tablet (Landscape)
Schwierig war u.a., die Bilder so zu halten, dass die beiden Doktoren möglichst gut zu sehen sind und sich keine Design-Elemente über den Gesichtern befindet. Wenn das nicht möglich ist wird eine neutrale Ansicht der frisch renovierten Praxis in Münster-Nienberge gezeigt, beispielsweise in der Smartphone-Ansicht:

Praxis-Homepage SmartphonePraxis-App

Die Praxis Dr. Heimann & Dr. Grönefeld ist auch eine der ersten Praxen, die kostenlos eine Praxis-App für Smartphones anbietet. Diese ermöglicht es den Patienten, Kontakt zur Praxis aufzunehmen, Rezepte oder Überweisungen anzufordern, Terminwünsche zu äußern und generell hinsichtlich der Praxis auf dem Laufenden zu bleiben.

Innenstadtpraxis

Neben der Hauptpraxis in Münster-Nienberge betreiben Dr. Heimann und Dr. Grönefeld eine Innenstadtpraxis in einem sehr schönen Patrizierhaus „Rothenburg 43/44″ in Sichtnähe zum wiederaufgebauten Prinzipalmarkt, datiert auf 1583.

Damit ist dieses Haus nur wenige Jahre nach dem Ende des Täuferreiches in Münster („Wiedertäufer“) und noch vor dem Dreißigjährigen Krieg entstanden.

Im Gespräch mit Dr. Heimann versicherte er mir, dass dieses Haus im Zweiten Weltkrieg von der Zerstörung größtenteils verschont geblieben ist und sich daher noch weitgehend im Originalzustand befindet.

Er möchte demnächst auch von diesem Gebäude neue Fotos erstellen lassen, Bilder aus dem modernen Innenbereich sehen Sie unter http://www.aerzte-ms.de/praxis/praxisraeume-rothenburg.html.

Suchmaschinenoptimierung

Eine Umstellung auf ein responsives Webdesign ist auch immer eine wunderbare Gelegenheit, alte Zöpfe abzuschneiden und hinsichtlich Suchmaschinen weitere Optimierungen vorzunehmen.

Mit einem SEO-Score von 82% steht die Webseite jetzt sehr gut da, auch hier hat sich die Arbeit also gelohnt.

 

Pin on PinterestShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedIn

Kommentare

Kommentare

  1. Claudia schrieb:

    Hallo Christian, das ist wieder ein echt gelungenes Beispiel aus Deinem Portfolio! Ich hätte dazu eine kleine Frage, wenn Du erlaubst:

    Wenn Du eine Webseite wie die obige in HTML5 und CSS programmierst (also ohne CMS) und der Kunde eine „Aktuelles“ Rubrik hat, beauftragt Dich der Kunde in der Regel für die Aktualisierungen derselben – oder kann er Aktualisierungen selber daran vornehmen bspw. über ein Script o.ä.?

    Auf der Seite der Gemeinschaftspraxis gehe ich von Ersterem aus. Aber man hat ja oft Kunden, die das ganz gerne selber machen möchten….

Kommentar schreiben

Allgemeiner Hinweis: Bitte kommentieren Sie zum Thema unter Vermeidung von Allgemeinplätzen und Einzeilern. Eine korrekte Rechtschreibung wird erwartet.

Hinweis für SEO-Kommentarschreiber: alle Links sind nofollow und steigern Eure Linkpopularität nicht. Die Kommentare werden moderiert, offensichtliche SEO-Kommentare nicht veröffentlicht.